20.08.2016 06:13
Quelle: schweizerbauer.ch - Samuel Krähenbühl
Wolf
Läufige Hündin bei Wolf gesichtet
Auf der Alp Muchetta bei Filisur GR wurden 10 Schafe gerissen. Auf der Alp waren 3 Herdenschutz- und 2 Hütehunde. Ein Wolf soll Gerüchten zufolge mit einer der läufigen Hündinnen unterwegs gewesen sein.

 «Die Hirtin hat den Wolf — ob männlich oder weiblich, ist nicht zu dokumentieren — 700m von der Schafherde entfernt zusammen mit der läufigen Hündin und den zwei anderen Hütehunden entdeckt», sagt der Bündner Herdenschutzbeauftragte Jan Boner. Keiner der  Risse sei  direkt aus der Herde heraus erfolgt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE