20.11.2019 11:36
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Freiburg
Konzentration in Grangeneuve
Die Nutztierversicherungsanstalt Sanima zieht heute nach Posieux auf den Campus Grangeneuve um. Sanima ist die erste Einheit, die sich im Rahmen der Strategie zur Zusammenführung der landwirtschaftlichen Aktivitäten an einem Standort auf dem Campus Grangeneuve niederlässt.

Das Amt für Landwirtschaft und das Amt für Wald und Natur des Kantons Freiburg werden   folgen, sobald entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung stehen.

Die Sanima ist für die Versicherung der Nutztiere (Tiere der Rinder-, Pferde-, Schweine-, Schaf- und Ziegengattung, Damhirsche und Rothirsche in Gehegen, Lamas und Alpakas, Bienenvölker, Geflügel sowie Fische aus Fischzuchten) und für die Entsorgung tierischer Abfälle (regionale Sammelstellen) zuständig.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE