10.06.2018 13:16
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Österreich
Junger Mann von Stier aufgespiesst
Am Samstagabend kam es im österreichischen Ludesch zu einem Drama zwischen einem 36-jährigen Mann und einem Stier. Der Mann wollte den Stier abholen, um ihn auf eine Alp zu bringen. Dabei spiesste der Stier den Mann am Oberschenkel auf.

Kurz vor 20.00 Uhr am Samstagabend war ein 36-jähriger Mann in Ludesch (A) dabei, einen Stier abzuholen um diesen anschliessend auf eine Alp zu bringen. Er führte das Tier an einem Strick vor den Stall ins Auslaufgehege, wie heute.at berichtet. Plötzlich wurde der Stier aggressiv und stiess dem Mann ein Horn in den Oberschenkel. Der Mann wurde zirka drei Meter durch die Luft geschleudert. Er zog sich schwere Beinverletzungen und Prellungen zu.

Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde der Verletzte in das Spital in Feldkirch eingeliefert. Der genaue Gesundheitszustand des Mannes ist nicht bekannt.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE