9.03.2018 06:34
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Nationalrat
Grossraubtiere:Folgen dokumentieren
Der Nationalrat will den Bundesrat beauftragen, die Folgen der Ausbreitung von Grossraubtieren für die Bewirtschaftung der Alpen zu dokumentieren. Er hat eine Motion des Berner SVP-Nationalrats Erich von Siebenthal mit 93 zu 87 Stimmen bei sechs Enthaltungen knapp angenommen.

Immer mehr Bauern gäben die Bewirtschaftung auf, weil das Risiko zu gross geworden sei, sagte der Motionär. Sie wüssten nie, in welchem Zustand sie ihre Tiere antreffen würden. Umweltministerin Doris Leuthard betonte, dem Bundesrat sei die Bewirtschaftung der Alpen wichtig. Deshalb habe er eine stärkere Förderung beschlossen. Dass Alpen aufgegeben würden sei aber eher ein Problem des Strukturwandels als des Wolfes.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE