20.11.2019 12:01
Quelle: schweizerbauer.ch - ats
Luzern
Tierschützer planen Mahnwache
«Lucerne Animal Save» wird am 22. November eine weitere Mahnwache vor dem Schlachthof in Sursee abhalten, um gegen das Töten von Tieren zu demonstrieren, heisst es in einer Mitteilung.

Tierschützer der Organisation "Lucerne Animal Save" wollen sich am Freitag, den 22. November von 05:00 bis 08:00 Uhr vor dem Schlachthof Frischfleisch AG an der Zeughausstrasse 14 in Sursee zur Mahnwache treffen. 

Ziel sei es, friedlich gegen das "Unrecht" zu protestieren. Dabei würden die Individuen aus der Anonymität geholt und die Geschichte des fühlenden Lebewesens hinter dem vermeintlichen Produkt erzählt. Zudem sollen die letzen Momente der Tiere dokumentiert werden, um ihnen damit ein Gesicht und eine Stimme zu geben.

Die Demonstranten stehen ausdrücklich für die Tiere da und richten sich keinesfalls gegen die Fahrerder Tiertransporter oder gegen die Betriebsmitarbeitende, heisst es in der Mitteilung. Es handle sich nämlich um eine vegane Bewegung, die ausdrücklich liebesbasiert und friedlich sei.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE