21.01.2015 09:05
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
USA
USA: 2015 mehr Schweine- als Rindfleisch
Erstmals seit 1952 könnte in den USA mehr Schweine- als Rindfleisch erzeugt werden, heisst es in neuesten Marktprognosen des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums.

Aufgrund schrumpfender Tierbestände dürfte die amerikanische Rindfleischproduktion um 1,7 Prozent auf 10,81 Millionen Tonnen sinken. Für das Schweinefleisch wird eine Steigerung von 4,6 Prozent erwartet, womit die Produktion mit 10,84 Millionen Tonnen die Rindfleischproduktion um 30‘000 Tonnen übertreffen würde. Die Differenz dürfte zwar im Bereich des Prognosefehlers liegen, doch weise sie auf eine seit längerem angedeutete, rückläufige Entwicklung des Rindfleischmarktes, schreibt Agra Europe.

An der Spitze des US-Fleisch-Markts bleibe auch 2015 das Hähnchen mit einem erwarteten Marktanteil von 42,1 Prozent, darauf folge Schweinefleisch mit 25,4 Prozent und knapp danach, mit 25,3 Prozent, das Rindfleisch.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE