29.10.2020 06:33
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Über 100 Schweinepest-Fälle
Seit im September erstmals in Deutschland bei einem Wildschwein die Afrikanische Schweinepest (ASP) festgestellt worden ist, hat sich die Anzahl Fälle auf nun über 100 erhöht.

Das Friedrich-Loeffler-Institut bestätigte 9 weitere Fälle, womit nun insgesamt 103 Fälle bekannt sind, wie das Landwirtschaftsministerium (BMEL) mitteilte. Alle neuen Fälle wurden im ersten von zwei Kerngebieten nachgewiesen. Nach wie vor sind keine Fälle bei Hausschweinbeständen aufgetreten.

Tritt die ASP bei Hausschweinen auf, hilft nur das Töten von Beständen als Gegenmassnahme. Denn eine Impfung oder Behandlung existiert nicht. Keine Gefahr stellt die Krankheit hingegen für andere Tiere und Menschen dar. Weitere Informationen gibt es auf der Website des BLV.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE