23.03.2017 16:36
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Australien
Aus: Impfen gegen Milzbrand
Der australische Bundesstaat Victoria führt nach einem Milzbrandausbruch laut vetion.de eine grössere Impfaktion durch.

Mittlerweile wurden rund 4300 Tiere – darunter mehr als 4000 Schafe – geimpft. Anfang März waren auf einem Betrieb 34 Schafe verstorben. Bei einem der Tiere konnte der Milzbranderreger nachgewiesen werden. In der Folge wurde der Erreger auf drei weiteren Betrieben in dem Bezirk nachgewiesen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE