27.10.2018 17:53
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
App
Mit SmartCow Herde mobil managen
Die neue App-Version für das mobile Herdemanagement enthält viele neue Funktionen. SmartCow 4.0 ist die erste gemeinsame App von Braunvieh Schweiz, Mutterkuh Schweiz, Swissgenetics und Swissherdbook. Entwickelt wurde die App von der Identitas.

Die Vernetzung von Daten werde immer wichtiger, schreibt die Identitas in einer Mitteilung. SmartCow 4.0 sei der nächste Schritt in diese Richtung. SmartCow 4.0 setze dank der Verknüpfung von Tierverkehrsdatenbank, Herdebüchern und Swissgenetics-Besamungsdatenbank neue Massstäbe. Dank dem gleichzeitigen Zugriff auf die drei Datenbanken bieten die SmartCow-Partner dem Rindviehhalter ein Werkzeug für effizientes, mobiles, dem Zuchtziel je Tier entsprechendes Herdemanagement, betont die Identitas, welche die App entwickelt hat. 

Jeder Landwirt mit einem Agate-Login kann die Herdemanagement-App SmartCow kostenlos nutzen und hat die gesamte Herde (und somit die Tierdaten) immer in der Hosentasche oder auf dem Tablet mit dabei. Dank des elektronischen Brunstkalenders wird kein wichtiger Zyklus-Termin mehr verpasst: Start Brunstkontrolle, Trächtigkeitsuntersuchung, Trockenstellen oder Abkalbedatum.

Neue Funktionen in der Version 4.0:
Behandlungsjournal > Medikamentierung, Diagnose und Behandlungen erfassen/mutieren
Anzeige Leistungsblatt > Mit Milchleistungsdaten und Linearer Beschreibung LBE
Laufnummer (des Tiers) > Anzeige und Mutation möglich
Nachkommen > Anzeige aller Nachkommen mit Abstammung (je Tier)
Laborbericht > Anzeige der 11 letzten Milchkontrollen
Totgeburt > kann neu auch mobil erfasst werden (inkl. Übermittlung an die TVD)

SmartCow 4.0 gibt’s ab 26. Oktober 2018 kostenlos im Apple App Store und Google Play Store. Nach der einmaligen Eingabe des Agate-Logins und der TVD-Nummer kann das mobile Herdemanagement beginnen

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE