3.03.2017 08:11
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Kühe erkunden neuen Stall
Die ersten Kühe sind seit vergangenem Dienstag zurück auf dem Gelände des Agrovet-Strickhofs in Lindau ZH. Dort wird seit rund eineinhalb ein Neubau realisiert. Den Tieren scheint die neue Unterkunft zu gefallen, wie Videos zeigen.

«Sie sind da! Die ersten rund 50 Kühe sind in diesen Stunden ziemlich «relaxt» von der Chamau ZG als künftige Ausbildungsherde in den neuen, hellen, «Wohlfühlstall» von Agrovet-Strickhof eingezogen», postete der Strickhof am Dienstag auf seiner Facebook-Seite.

Als «Beweis» wurden Videos aufgeschaltet. Einige Kühe sind noch ein wenig scheu, andere erkunden ihr neues Zuhause. Dass im Stallteil vis-à-vis ("Forschungsherde") noch weiter gebaut und eingerichtet wird, scheint die Tiere nicht zu stören. Auch in Betrieb genommen wurde der Melkroboter. «Das Strickhof-Futter und das Angewöhnen an das automatische Melken scheint zu passen», heisst es weiter auf der Facebook-Seite.

Der alte Strickhof-Stall hatte im Juni 2015 ausgedient. Dieser musste für die umfangreichen neuen Bauten für die Realisierung des Agrovet-Strickhof Platz machen. In einer engen Kooperation vom Strickhof, der ETH und der Universität Zürich wird hier ein Projekt realisiert, wo Forschung und Schule unter einem Dach sein werden.

Unter der Federführung des Zürcher Hochbauamts und des Infrastrukturbereichs Immobilien der ETH Zürich wurden 2015 in Eschikon-Lindau die Bauarbeiten für einen Milchviehstall für rund 120 Kühe, ein Stall für Aufzucht, Kälbermast und Grossviehmast, ein Stoffwechselzentrum mit Stoffwechselstall und Respirationskammern, ein Forum für Veranstaltungen sowie ein Büro- und Laborgebäude begonnen. Insgesamt investieren der Kanton Zürich und die ETH Zürich knapp 60 Millionen Franken.

Neubauten am Strickhof in Lindau

Nutztierzentrum mit Forum
Milchvieh- und Kälberstall mit total 120 Kuh- und 40 Aufzuchtplätzen
Rindermaststall mit total 120 Mastplätzen
Schulungs- und Demonstrationshalle (Forum) mit Platz für 400 Zuschauer
Futter- und Hofdüngerlager

Stoffwechselzentrum
Stoffwechselstall für Grossvieh mit 24 Plätzen
Stoffwechselstall für kleine Nutztiere (Schwein, Ziegen, Schafe) mit 12 Plätzen
Stoffwechselstall Geflügel
4 Respirationskammern für Grossvieh
4 Respirationskammern für kleine Nutztiere
4 Respirationskammern für Kleinvieh (Huhn, Kaninchen)
Vorbereitungsstall für Respirationsanlage

Büro- und Laborgebäude mit 40 Arbeitsplätzen

Gebäudenutzflächen
Nutztierzentrum mit Forum 6200m2
Stoffwechselzentrum 2100 m2
Büro- und Laborgebäude 1100m2

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE