18.07.2019 19:03
Quelle: schweizerbauer.ch - Adrian Haldimann
Viehzucht
Hohe Rotfaktorträger und hornlose BS
Bereits zum 4. Mal bringt Beat Schmid in Lustdorf TG eigene Topgenetik in Rot, Schwarz und Braun für Schau und Genomik zum Verkauf. Ergänzt mit interessanten Angeboten von Topzüchtern aus dem In- und Ausland.

«Möchten Sie Ihren Bestand auffrischen oder gar verbessern? Bestimmt finden Sie am 4. Alpview Sale am 19. Juli ab 20 Uhr unter Auktionator Andreas Aebi spannende Angebote», erklärt Beat Schmid.

So hat es dieses Jahr eine erste Wahl von drei Embryonen, die nicht besser sein könnte, nämlich aus dem Nr.-1-Rotfaktor- und Holstein-Rind der Schweiz mit 1701 ISET und gleichzeitig weltweit der Nr.1 Casper-Tochter mit Rotfaktor nach GTPI mit  2618, De Winkels Casper Abigail 9577 RC.

Hokovit Santorius Sanblack 3 mit 1613 ISET Gesamtzuchtwert ist das höchste verkäufliche Holsteintier der Schweiz. Das breit gebaute und sehr exakte Rind aus einer Modesty aus Supershot aus Uno aus der Niermann-Zucht hat Stierenmutterpotenzial, zusätzlich den Rotfaktor und direkt genomisch über 3000 Kilo Milch.

ALH Flagship Empire aus einer Tango aus einer Iota bietet Beat Schmid mit 1558 das höchste ISET-Rind über 2-jährig an. Mit Heebs Redrock Quirina mit 1525 ISET wird von Markus Heeb aus Güttingen TG eine Vollschwester zum Stier Heebs Quello bei Swissgenetics angeboten. In Rot werden einige interessante genetisch hornlose Lose angeboten. So das Rind Alpview ALH All Black PP mit 1349 ISET und reinerbig hornlos über Apo, Powerball und Ladd aus Talent Applicious aus keiner Geringeren als Apple.

Mit ALH Perro P RC verkaufen Adolf Langhout und Beat Schmid zudem die Halbschwester zum Stier Blondin Powerful PP RC mit 1389 ISET und 2406 GTPI. Auch hornlos ist Wolfhead Jackpot Moon-Lady P Red mit 1321 ISET von Marcel Belser in Wölflinswil aus Armani, Salto aus der Deslacs-Zucht. Ein interessantes Rotfaktorkalb ist TGD-Swiss-Repro Noble Anabela RC mit 1508 ISET aus Salvatore, Penmanship, MVP aus Gold-N-Oaks Arabell.

In Braun bietet Beat Schmid mit Alpview Antonov Vulla eine Vollschwester an zum Stier Alpview Antonov Valentin bei Select Star und zu Alpview Antonov Lady P. Sie glänzt mit GZW 1537 und einem Milchwert von 149. Sie ist das Nr. 1 Rind hornlos (April 2019) mit der Stierenfolge Antonov, Husers Vas Panda-P, Payssli, Glenn, Zeus aus der Babel-Zucht. Ernst Biser bietet aus Lady P  eine 1. Wahl von drei Embryonen an. Aus dieser Familie stammt über  Glenn auch Alpview Jaboah P Wexa mit GZW 1400 und MIV 131.

www.alpview-genetics.ch

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE