16.02.2015 10:30
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Deutschland
Bauern drehen für «My KuhTube»
Einen neuen Imagefilm über die Milchviehhaltung hat die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen (LVN) im Rahmen ihres Projektes „My KuhTube“ veröffentlicht. 16 „filmemachende“ Milchbauern haben sich auf den Weg gemacht, um auf ihren Höfen Videos für My KuhTube zu drehen.

Der Streifen ist nicht nur über www.mykuhtube.de und den YouTube-Kanal „My KuhTube“ zu erreichen, sondern soll auch auf Europas grösster Bildungsmesse didacta sowie auf der IdeenExpo gezeigt werden, um Lehrer, Erzieher und Schüler zu erreichen. Nach Angaben der Landesvereinigung zeigt der Film unter anderem den Futtergang, das Melken, das Tränken der Kälber, bequeme Liegeboxen und das Suhlen der Tiere im Erdhaufen auf der Weide, um authentische Eindrücke über das Leben und Arbeiten auf den insgesamt 16 „My KuhTube“-Betrieben zu vermitteln.

„Uns ist es sehr wichtig, die Milchproduktion sehr transparent darzustellen und darum fungieren unsere 16 ‚My KuhTube’-Landwirte als Gastgeber, die die Konsumenten mitnehmen auf ihren Hof und einfach darstellen, was 365 Tage im Jahr dort passiert“, erläuterte LVN-Geschäftsführerin Kristine Kindler.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE