25.10.2019 07:36
Quelle: schweizerbauer.ch - aiz
Ukraine
Fleischproduktion steigt an
Laut Angaben des nationalen Staatsdiensts für Statistik hat die ukrainische Landwirtschaft die Produktion von Schlachttieren in den ersten neun Monaten des Jahres auf über 2,42 Mio. t Lebendgewicht erhöht. Dieser Wert ist um 6,4% höher als jener im Vergleichszeitraum 2018.

Dagegen setzt sich bei Milch die Abwärtstendenz fort. So wurde im Berichtszeitraum um 3,5% weniger Milch erzeugt - insgesamt waren es etwa 7,61 Mio. t. Zugleich stellte die Statistik mit Anfang Oktober einen Rückgang der Rinderbestände um 5,1% gegenüber Jahresfrist auf knapp 3,60 Mio. Stück fest - die Zahl der Kühe sank um 4,8% auf rund 1,89 Mio. Stück.

Der Schweinebestand ging um 3,1% auf 6,25 Mio. Tiere zurück. Dagegen gab es bei Geflügel eine Bestandserhöhung gegenüber 2018 um 4,6% auf insgesamt 249,8 Mio. Stück.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE