14.01.2020 17:50
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Viehzucht
Swiss Expo: Jungzüchter im Zentrum
Die Swiss Expo öffnet am Mittwoch ihre Tore. Am ersten Tag stehen die Jungzüchter im Mittelpunkt. Beim internationalen Showmanship wird ein Junior Champion und ein Senior Champion erkoren.

Die Swiss Expo findet das erste Mal in Genf statt. Im Palexpo-Gelände werden über 1000 Kühe von acht verschiedenen Milchviehrassen aufgeführt, 200 davon aus dem Ausland.

9 bis 28 Jahre

Wie im vergangenen Jahr ist der Eröffnungstag den Jungzüchtern gewidmet. Ab 14 Uhr organisieren die Swiss Jungzüchter zum dritten Mal eine internationale Showmanship an der Swiss Expo. 

Gemäss den Organisatoren steht der Vorführwettbewerb (Showmanship) Jungzüchtern aus allen Ländern im Alter von 9 bis 28 Jahren offen. Um einen fairen Wettkampf zu ermöglichen, werden die Teilnehmer in verschiedene Altersklassen unterteilt.

Auftritt im Ring entscheidend

Beim Showmanship wird bewertet, wie gut die Jungzüchterin oder der Jungzüchter das Tier im Ring präsentiert. Bewertet wird auch, ob die Anweisungen des Richters umgesetzt und ob das Rind so präsentiert wird, damit die Vorzüge des Tiers optimal in Erscheinung treten.

Zudem sollte das Rind im Vergleich zum Vorführer die richtige Grösse aufweisen. Auch das Tenü ist wichtig: Der Jungzüchter sollte weisse Hosen und ein weisses Hemd tragen. Entscheidend ist aber der Auftritt im Ring und ob der Jungzüchter die Vorschriften zum Vorführen und Hinstellen des Rindes beachtet.

Vorbereitungen im Vorfeld

Der Vorbereitungen beginnen aber bereits im Vorfeld. Jungzüchter führen mit ihren Tieren Lauftrainings durch. Zudem sorgen sie mit der Fütterung und Pflege für eine optimale Showkondition

Im vergangenen Jahr gingen die Titel in die Schweiz und nach Italien. Junior Champion wurde Thibaud Saucy aus der Schweiz. Den Titel Senior Champion holte sich die Italienerin Erica Beltramino. Den ersten Showmanship 2018 haben Fabian Betschart (Champion Junior) aus der Schweiz und Lynn Jemming (Championne Senior) aus Luxemburg gewonnen.

Die Swiss Jungzüchter sind ein Dachverband, zu dem sich die kantonalen Jungzüchtervereine kuhrassenübergreifend zusammengeschlossen haben. Ihr Ziel ist, die Viehzucht zu fördern. Durch die Organisation von Ausstellungen wollen sie das Potenzial der Viehzucht fördern, indem sie ihre besten Tiere gegeneinander antreten lassen. Die Swiss Jungzüchter engagieren sich aktiv als Sponsor für die Ausbildung der Jungen, unter anderem im Rahmen der Schweizer Jungzüchterschule, aber auch durch die Organisation von Events.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE