30.11.2018 15:11
Quelle: schweizerbauer.ch - hal
Junior Bulle Expo 2018
O Kaliber Odessa gewinnt Holsteinshow
Sous Revers O Kaliber Odessa von Florence Gratwohl aus Les Moulins VD gewinnt den Championtitel am Holsteinwettbewerb an der Junior Bulle Expo. Die Schöneutersiegerin heisst Burny Bijou und wurde von Matthieu Terreaux aus Bonfol JU ausgestellt.

Der kanadische Richter Blair Weeks richtete am Freitag 21 Kategorien der Rassen Holstein und wählte bei den Kühen würdige Siegerinnen.

Burny Bijou mit Spitzeneuter

Viehzuchtkenner sprachen davon, dass die Qualität an der Junior Bulle Expo weiter gestiegen ist. So sorgten bereits die aus jeder Kategorie angetretenen Schöneutanwärterinnen für Aufsehen. Weeks wählte die fünftlaktierende Burny Bijou von Matthieu Terreaux aus Bonfol JU zum Schöneuterchampion, die mit ihren sieben Jahren mit ihrem sehr hohen und breiten Euter überzeugt. Reserve Schöneuterchampion wurde Sous Revers O Kaliber Odessa von Florence Gratwohl aus Les Moulins VD. Die Ehrenerwähnung erhielt La Waebera Dempsey Jetta von Nicolas Clément aus Le Mouret FR.

Die dreijährige Odessa gewinnt

Weeks hob bereits in der Kategorie 16 die sehr milchtypische Sous Revers O Kaliber Odessa hervor und betonte ihr Spitzeneuter und ihre Ausgeglichenheit. Nach ihrem Reserve Schöneutertitel kam ihr grosser Moment, denn sie stand zusammen mit Burny Bijou, La Waebera Dempsey Jetta, Chollet-Star Gold Chip Verona von Sébastien Favre aus Les Moulins VD und Dempsey Diva von Jonas Zürcher aus Frutigen BE in der Endauswahl.

Diesmal punktete sie bei Weeks mit ihrer Eleganz und Ausdruckstärke und schlug die gut gealterte Burny Bijou, die den Reserve Titel erhielt. La Waebera Jetta musste sich mit der Ehrenerwähnung zufrieden geben, die aber mit ihrer offenen Rippe, ihrer Länge und ihrem super Becken und Lendenpartie eine Klasse für sich war.

Spannende Championwahlen stehen bevor

Die Holsteinkategorien der Rinder sind gerichtet. Die Championwahl verspricht morgen Samstagabend ab 19.45 Uhr an der grossen Abendshow ein qualitativ hohes Niveau. Genetik von Doorman nimmt im Showring bei Holstein je länger je mehr überhand. Doorman dominierte bei den vorderen Rangierungen zusammen mit seinem Sohn Solomon. Und die nächste Generation steht ebenfalls bereits am Start. Eine Tochter des Solomon-Sohnes Blondin Zimmer Capture gewann gleich die jüngste Rinderkategorie. Von Solomon waren dann auch mit 40 Töchtern Tieren am meisten Töchter im Katalog aufgeführt. Von Doorman waren es 33 und von Capture 4 Töchter.

Ebenfalls in Hochform liefen mehrere Töchter von Chief, Gold Chip und Unix auf.

Hier geht es zu den Impressionen

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE