7.11.2019 12:29
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Viehzucht
Am Samstag ist GP von Sargans
Am kommenden Samstag findet in der Markthalle Sargans SG der 18. GP von Sargans statt. 158 Braunvieh-Tiere kämpfen um die Nachfolge von Felder’s BS Norwin Noreen.

In den vergangenen 18 Jahren habe sich der GP von Sargans von einer nationalen Schau zur grössten internationalen offenen Rinderschau entwickelt, schreiben die Organisatoren in einer Mitteilung. Dementsprechend gross ist der Publikumsaufmarsch.

Der GP steht unter dem Motto «Rinderschau mit Topqualität». In diesem Jahr werden in Sargans 158 Rinder von 132 Züchter an den Start gehen. Gerichtet werden die Tiere Matthias Süess aus Andwil. Gesucht wird eine Nachfolgerin von Felder’s BS Norwin Noreen.

Gemäss den Organisatoren dominiert auch dieses Jahr Blooming mit 24 Töchtern vor Lennox mit 21 und Calvin mit 19 Töchtern. «Auch von mutterseits versprechen die Rinder einiges. So werden Töchter von Glenn Glena, Norwin Noreen, Blooming Gioja und Julen Dolly am GP teilnehmen», heisst es in der Mitteilung. 

Beeindruckend sind auch die Leistungen. Die höchste durchschnittliche Milchleistung einer Mutter liegt bei 12'379 kg Milch, die einer Grossmutter sogar bei 11'399 kg.

Nach dem GP ist der Anlass nicht zu Ende, sondern es folgt eine Party mit «Open-end». schweizerbauer.ch berichtet vor Ort über den GP von Sargans. Zum zweiten Mal wird diese Jahr die Rangierung des GP von Sargans live im Internet übertragen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE