16.05.2018 16:57
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Milchmarkt
Milch: A-Richtpreis unverändert
Der Vorstand der Branchenorganisation Milch (BOM) hat am Mittwoch den Richtpreis für industriell verarbeitete Molkereimilch für das dritte Quartal festgelegt. Der Preis im A-Segment bleibt unverändert bei 68 Rappen je Kilo Rampe.

Der A-Richtpreis wurde letztmals im 4. Quartal 2017 um 3 Rappen erhöht. Gemäss BOM haben die steigenden Milchmengen in der Schweiz und in Europa in den vergangenen Monaten einen erhöhten Druck im Milchmarkt erzeugt. Gleichzeitig seien die realisierten Preise etwas gesunken, heisst es in der Mitteilung von Mittwoch.

Weil in den Monaten März und April die Zunahmen bei den Milchmengen abgeflacht sind und sich vor allem in der Währungssituation eine deutliche Entspannung eingestellt hat – der Euro/Frankenkurs liegt bei rund 1.20 – «hat der Vorstand aufgrund dieser prospektiven Markteinschätzung entschieden, den Richtpreis auf 68 Rp. zu belassen», schreibt die BOM. Mit dem Entscheid zur Beibehaltung des Richtpreises will die BOM ein Zeichen für Stabilität setzen. Der Richtpreis ist für die Monate Juli bis September gültig.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE