7.01.2014 10:39
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Kasachstan
Vize-Agrarminister wegen Korruptionsverdachtet verhaftet
In Kasachstan ist der stellvertretende Landwirtschaftsminister Muslim Umirjajew in Haft genommen worden. Ihm wird die Annahme von umgerechnet fast 73'000 Euro (89'000 Franken) Schmiergeld von einem heimischen Unternehmer vorgeworfen.

Dafür solle ihm der Vizechef des Agrarressorts im Oktober 2013 geholfen haben, eine öffentliche Ausschreibung für die Lieferung von Tiermedikamenten zu gewinnen, berichtete die nationale Nachrichtenagentur KazInform. Landwirtschaftsminister Asylschan Mamytbekow hat sich hinter seinen Stellvertreter gestellt. Er kenne diesen als einen anständigen Menschen und ausgezeichneten Fachmann, erklärte der Minister.

Ausserdem sei die betreffende Ausschreibung nicht in den Kompetenzbereich Umirjajews gefallen. Insofern könne es sich dabei nur um eine Provokation handeln, so Mamytbekow. Sollte sich der Korruptionsverdacht doch bestätigen, sei er bereit, von seinem Amt zurückzutreten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE