9.11.2014 14:51
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
USA
USDA meldet Agrarexportrekord
. Die Vereinigten Staaten haben im Haushaltsjahr 2014 einen neuen Rekord beim Agrarexport aufgestellt. Wie das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) am Dienstag vergangener Woche mitteilte, wurden im Zeitraum Oktober 2013 bis September 2014 Agrarrohstoffe und Lebensmittel im Gesamtwert von 152,5 Mrd $ (122,1 Mrd Euro) ausgeführt.

Damit wurde der bisherige Höchstwert aus dem Vorjahr um 11,5 Mrd $ (9,2 Mrd Euro) übertroffen. US-Landwirtschaftsminister Tom Vilsack  betonte, dass die Agrarexporte sowohl mengen- als auch wertmäßig gestiegen seien, was den wachsenden globalen Appetit auf die hochqualitativen, in den USA erzeugten Produkte belege.

Für das laufende Fiskaljahr 2015 prognostiziert das Landwirtschaftsministerium aufgrund des Rückgangs der Preise für wichtige Agrarrohstoffe wie Getreide und Ölsaaten eine Abnahme der US-Agrarexporte um 8 Mrd $ (6,4 Mrd Euro).

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE