9.04.2014 07:25
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Russland
Russland will Agrarhandel mit Ukraine erschweren
Russland hat angekündigt, den Agrarhandel mit der Ukraine neu organisieren zu müssen, sollte diese aus der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) austreten oder ein Assoziierungsabkommen mit der EU unterzeichnen.

Russland sei zu dieser harten Entscheidung gezwungen, weil ihm die Belange inländischer Landwirte näher lägen als jene der Nachbarstaaten, erklärte Russlands Ministerpräsident Dmitrij Medwedew gemäss aiz.info. Derzeit geniesst die Ukraine als GUS-Mitglied ein bevorzugtes Handelsregime von Seiten Russlands.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE