16.12.2014 15:45
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Russland
Russland muss Landwirtschaft modernisieren
Die gegen Russland verhängten Sanktionen sowie das russische Embargo gegen EU-Produkte könnte das Land dazu zwingen, in der Lebensmittelproduktion unabhängiger zu werden.

Mit einer Modernisierung der Landwirtschaft und der damit verbunden höheren Produktion könnte Russland auf lange Sicht hin gar international konkurrenzfähiger werden, schreibt das Onlineportal "DTN The progressive Farmer". Russland hätte in der Agrarproduktion noch grosses Potenzial. So besitzt es zwar neun Prozent der Landwirtschaftsfläche weltweit, aber nur zwei Prozent der Weltbevölkerung leben in Russland. Derzeit liegen rund 30 Prozent der Fläche allerdings noch brach und dies teilweise seit Jahrzehnten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE