22.12.2014 17:00
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Russland
Rus: Zollschranke für Getreideexporte
Angesicht der Rubelschwäche und der Teuerung im Land setzt die russische Regierung auf eine Zollschranke für Getreideexporte. Diese solle binnen 24 Stunden errichtet werden, berichteten russische Nachrichtenagenturen am Montag.

Sie beriefen sich dabei auf Vizeregierungschef Arkadi Dwokowitsch. Die russische Währung ist seit Jahresbeginn auf Talfahrt. Für Landwirte ist der Export von Getreide attraktiver als der Verkauf in Russland. Die Zollschranke soll nun für ein grösseres Getreideangebot und für niedrigere Preise im Inland sorgen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE