26.08.2014 16:16
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Russland
Rus: Weitere McDonald's-Filiale müssen schliessen
Nach einer breit angelegten Kontrolle russischer McDonald's-Restaurants haben die Behörden eine weitere Filiale der US-Imbisskette bis auf weiteres geschlossen. Ein Lokal in der Grossstadt Jekaterinburg sei wegen Qualitätsmängeln des Essens geschlossen worden, teilte der örtliche Verbraucherschutz am Dienstag russischen Agenturen zufolge mit.

So war unter anderem von schlechten mikrobiologischen Werten in Salaten sowie von Spuren von Schweinefleisch in ausgewiesenen Rinderburgern die Rede. In mehreren Städten wurden McDonald's-Filialen zudem überprüft. Wegen angeblicher Verstösse gegen die Sanitärvorschriften mussten zuvor bereits vier Moskauer McDonald's-Filialen in der Vorwoche den Betrieb unterbrechen.

Darunter war auch das erste Restaurant, das 1990 noch zu Zeiten der zusammenbrechenden Sowjetunion eröffnet worden war. Beobachter fürchten, dass das Unternehmen im Streit zwischen Russland und dem Westen um Sanktionen wegen des Ukraine-Konflikts zwischen die Fronten geraten ist.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE