3.03.2018 07:16
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Freihandel
Ringen um Mercosur-Freihandel
Die EU und Mercosur verhandeln in Asuncion um das geplante Freihandelsabkommen. Einer der Knackpunkte betrifft die Landwirtschaft.

In Paraguays Hauptstadt Asuncion wird intensiv an einer Lösung gearbeitet, wie aiz.info berichtet. Besonders in den Bereich Landwirtschaft und Automobil ist das Ringen gross. Dem Vernehmen nach hat die EU Mercosur ein Einfuhrkontingent von 99'000 Tonnen frischem und gefrorenem Rindfleisch angeboten. Mit dem Gegenangebot von Mercosur zeigt sich die EU noch nicht zufrieden. Verschiedene landwirtschaftliche Verbände kritisieren derweil das Entgegenkommen im Fleischsektor.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE