21.04.2017 17:59
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Kanada
K: Trump kritisiert Milchpolitik
US-Präsident Donald Trump hat Kanada aufgefordert, seine Milchproduzenten nicht mehr vor der US-Konkurrenz zu schützen. Kanada gehe sehr unfair mit den US-Milchfarmern um.

Trump bezog sich bei seiner Kritik auf das Preissystem in Kanadas Milchbranche, wie aiz.info berichtet. Die Preise für Milchprodukte werden auf Basis der durchschnittlichen Produktionskosten festgelegt. Die Produktion wird mit einem Quotensystem kontrolliert und die Importe werden durch Zölle kontrolliert.

Nach Ansicht der US-Regierung verschafft Kanada so seinen eigenen Molkereien Vorteile beim Export und behindert gleichzeitig Importe aus den USA. Kanadas Botschafter in den USA, David MacNaughton, liess gemäss aiz.info verlauten, dass Kanada die Vorwürfe nicht akzeptieren werden. Laut MacNaughton seien die Exporte von US-Milchprodukten nach Kanada um 17 Prozent gestiegen. Die Probleme der US-Milchfarmer seien in erster Linie auf das weltweit grosse Angebot zurückzuführen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE