21.11.2014 07:30
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Grossbritannien
GB: Umsätze mit Lebensmitteln sinken erstmals seit 30 Jahren
In Grossbritannien sind die Supermarkt-Umsätze mit Lebensmitteln zum ersten Mal seit 1994 wieder gefallen. Grund ist der Preiskrieg unter den Detailhändlern.

Bis zum 9. November lag der Gesamtumsatz bei 24,9 Milliarden Pfund, was im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang um 0,2 Prozent bedeutet, wie Fruchthandel Newsnet eine Studie von Kantar Worldpanel zitiert. Betroffen vom Rückgang sind mit Tesco, Asca, Sainsbury und Wm Morrison alle vier grossen Ketten. Zugelegt haben hingegen die Discounter Aldi und Lidl. In Grossbritannien tobt seit längerem ein harter Preiskampf unter den Anbietern, was auch zu Preisdruck bei den Produzenten führt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE