15.07.2014 06:54
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Grossbritannien
GB: Defizit bei Landwirtschaftsflächen
Grossbritannien braucht bis zu sieben Millionen Hektaren mehr landwirtschaftliche Flächen, um die steigende Nachfrage decken zu können.

Sieben Millionen Hektaren sind 35 Prozent der jetzigen Landwirtschaftsfläche Grossbritanniens von 17,3 Mio. Hektaren. Die wachsende Bevölkerung wird die Nachfrage nach landwirtschaftlichem Land voraussichtlich auf zwei bis sieben Mio. Hektaren steigern. Jedoch könnten bis 2030 höchstens fünf Mio. Hektaren Landwirtschaftsflächen bereitgestellt werden, wie die britische Farmers Weekly schreibt. Daraus ergibt sich ein potentielles Defizit von zwei Millionen Hektaren. 

Mögliche Massnahmen, die Lebensmittelnachfrage besser decken zu können, sind gemäss Bericht verbesserte Produktion und reduzierte Lebensmittelabfälle. Diese Massnahmen genügten jedoch nicht aus, um die Versorgungslücke zu schliessen. Deshalb müsse die beste Technologie und Innovation genutzt werden, um Effizient, Qualität, Ertragskraft zu steigern, sagt Dr. Andrea Graham, Hauptberaterin für Landmanagement bei der National Farmers Union, gemäss Farmers Weekly.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE