4.08.2016 06:39
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
EU
EU: Getreidemenge auf Vorjahreshöhe
In der EU wird dieses Jahr voraussichtlich ungefähr gleich viel Getreide geerntet wie 2015. Allerdings läge die Menge klar über dem Schnitt der letzten 5 Jahre.

Die EU-Kommission rechnet mit 312,9 Millionen Tonnen Getreide, wie aiz.info schreibt. Das wären 0,8 Prozent mehr als im Vorjahr, aber klar mehr als im langjährigen Schnitt (306,4 Mio. t). Bei der Weizenernte wird mit einer Ernte von 153,5 Millionen Tonnen (-4,1%) gerechnet, beim Mais hingegen mit einem satten Plus von 12,9 Prozent auf 65,5 Millionen Tonnen.

Allerdings sieht der Internationale Getreiderat (IGC) die Lage etwas anders als die EU-Kommission. Dieser schätzt die EU-Ernte auf nur 305 Millionen Tonnen. Laut aiz.info dürft der IGC grosse Einbussen bei der französischen Ernte stärker berücksichtigt haben als die Kommission.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE