20.03.2018 07:34
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
EU
EU: Brasilianische Fleisch-Verarbeiter sperren
Die EU will wegen lebensmittel-hygienischer Bedenken einigen brasilianischen Fleisch-Verarbeitern den Zugang zum EU-Binnenmarkt entziehen.

Wie viele brasilianische Betriebe davon betroffen sind, ist noch nicht bekannt, wie aiz.info berichtet. Ein Liste von möglicherweise betroffenen Firmen wurde EU-Staaten vorgelegt. Grund für die Sperren sind neue Informationen zum Fleischskandal in Brasilien, der vor rund einem Jahr bekannt geworden ist. So sollen gemäss neue Erkenntnissen Salmonellen-Funde verheimlicht worden sein.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE