30.08.2013 07:39
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
Erstmals seit 10 Jahren weniger Mais
Das erste Mal seit 2002 ist in Deutschland die Anbaufläche für Mais gesunken. 2013 werden auf 2,49 Millionen Hektar Mais angebaut, wie das Deutsche Maiskomitee (DMK) mitteilt.

Das sind gut 70‘000 Hektar oder 2,9 Prozent weniger als 2012. Ein Rückgang war in praktisch allen Bundesländern sowohl bei Silo- als auch bei Körnermais zu verzeichnen.

Rund 33 Prozent des Maises in Deutschland werden an Biogasanlagen geliefert. Die Menge solchen Maises nimmt ab, unter anderem weil die Biogasanlagen immer effizienter sind.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE