3.06.2015 07:31
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Pachtland wird deutlich teurer
In den Deutschland müssen Landwirte seit einigen Jahren für Pachtflächen deutlich mehr bezahlen. Vor allem im Osten sind die Preise gestiegen.

Der durchschnittliche Pachtpreis in Deutschland ist zwischen 2010 und 2013 um 19 Prozent auf 243 Euro pro Hektare gestiegen, wie das Fachmagazin "Eilbote" schreibt. Dabei stieg der Preis für Ackerland (+20%) etwas stärker als für Grünland (+18%).

Unterschiede zeigen sich zwischen Ost und West: In Ostdeutschland stiegen die Preise mit einem Plus von 21 Prozent zwar stärker, befinden sich mit einem Schnitt von 171 Euro pro Hektar aber nach wie deutlich unter den Werten im Westen. Dort kostet im Schnitt eine Hektare 290 Euro (+14%).

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE