10.05.2017 17:43
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Bauern investieren wieder
Deutsche Bauern planen für die nächsten sechs Monate Investitionen von 4,6 Milliarden Euro, fast eine Milliarde Euro mehr als ein Jahr zuvor.

Bauern würden wieder optimistischer in die Zukunft blicken und seien bereit, wieder mehr zu investieren. Allerdings werde das Investitionsniveau der Jahre vor der Krise noch nicht erreicht, teilt der Deutsche Bauernverband mit. Das für die nächsten sechs Monate geplante Investitionsvolumen steigt auf 4,6 Milliarden Euro, fast eine Milliarde Euro mehr als ein Jahr zuvor. Die wieder anziehende Investitionstätigkeit der deutschen Landwirtschaft habe deutliche Auswirkungen auf die Entwicklung der ländlichen Regionen und sichere zahlreiche Arbeitsplätze in der Landwirtschaft wie in den vor- und nachgelagerten Wirtschaftsbereichen.

Nach dem Bundesbankbericht erreichte der Fremdkapitalbestand in der Landwirtschaft im Dezember 2016 mit 50,6 Milliarden Euro eine neue Rekordhöhe. Mit 498'000 Euro Kapital je Erwerbstätigen (ohne Boden) gehöre die Landwirtschaft unverändert zu den kapitalintensivsten Branchen der deutschen Wirtschaft.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE