3.05.2018 06:01
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Agrarhaushalt bleibt stabil
Das Haushaltsbudget 2018 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft bleibt mit über 6 Mia. Euro (7.16 Mrd. Fr.) stabil.

Ernährungskompetenz, Tierwohl, Digitalisierung in der Agrarwirtschaft und Stärkung ländlicher Räume seien die Schwerpunkte in dieser Legislaturperiode, sagte Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner gemäss Mitteilung. 

Zusätzliche Mittel im Haushalt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft sind für die Innovationsförderung sowie die internationalen Forschungskooperationen veranschlagt. Die Mittel für das Bundesprogramm ökologischer Landbau und anderer nachhaltiger Formen der Landwirtschaft werden gegenüber 2017 aufgestockt. Einen weiteren deutlichen Akzent bekommt der Bereich Nachhaltigkeit, Forschung und Innovation durch das Programm zur Digitalisierung der Landwirtschaft.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE