12.06.2016 11:35
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Bio
Biofleisch immer beliebter
Biofleisch wird bei den französischen Verbrauchern immer beliebter. In einer jetzt veröffentlichten Umfrage der französischen Interprofession für Vieh und Fleisch (Interbev) aus dem März gaben 70 % der Befragten an, dass sie biologisch erzeugtes Fleisch eingekauft haben.

Gegenüber einer Erhebung aus dem Vorjahresmonat ist das ein Anstieg um 11 Prozentpunkte. Demnach ist Biofleisch besonders bei den unter 35-Jährigen beliebt; in dieser Personengruppe erhöhte sich der Konsum von biologischem Fleisch so stark wie in keiner anderen Altersgruppe, und zwar um 18 %. Über alle Altersstufen hinweg ist der Metzger mit einem Anteil von 78 % der wichtigste Einkaufsort der Franzosen für Biofleisch. Zudem führten 64 % der Einkäufer von Biofleisch den Selbstbedienungsbereich und 68 % die herkömmlichen Supermarktregale in großen und mittelgroßen Supermärkten als Bezugsquelle an.

Für 75 % der Biofleischkonsumenten war der Umweltgedanke der Hauptkaufgrund, während 78 % den Tierwohlgedanken angaben. Ferner nannten 70 % der Umfrageteilnehmer die bessere Entlohnung der Landwirte als Kaufmotivation. Hingegen erklärten 41 % der befragten Franzosen, dass sie nicht über die finanziellen Mittel verfügten, um sich Biofleisch leisten zu können.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE