23.02.2016 14:38
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Milchwirtschaft
Aus: Chinese darf grösste Molkerei kaufen
Ein chinesischer Unternehmer hat die Erlaubnis für den Kauf von Australiens grösster Molkerei erhalten. Finanzminister Scott Morrison erklärte am Dienstag, ausländische Investitionen stünden nationalen Interessen nicht entgegen.

Die Molkerei auf der Insel Tasmanien sei seit jeher in ausländischem Besitz gewesen, so Morrison. Die seit 190 Jahren bestehende Molkerei Van Diemen's Land Company auf Tasmanien gehört zur Tasmanian Land Company Group, die wiederum in neuseeländischem Besitz ist.

Der chinesische Unternehmer Lu Xianfeng bietet 280 Millionen australische Dollar (200 Millionen Franken) für das Unternehmen. Erst im November hatte die australische Regierung den Verkauf einer Riesenfarm an chinesische Unternehmen blockiert.

Der australische Finanzminister Morrison erklärte, die Übernahme sichere Arbeitsplätze und Investitionen in einer wichtigen Branche auf Tasmanien. Investor Lu teilte mit, er werde die Molkerei erweitern. Sie verarbeitet derzeit die Milch von rund 25 Farmen, auf denen insgesamt 30'000 Kühe gemelkt werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE