12.04.2013 10:38
Quelle: schweizerbauer.ch - sam
AP 2017
AP 2017: SBV sieht Anpassungsbedarf
Der Vorstand des Schweizerischen Bauernverbandes (SBV) habe sich am Donnerstag mit dem Verordnungsentwurf des Bundesamts für Landwirtschaft (BLW) zur Agrarpolitik 2014– 2017 (AP 2017) befasst. Dies steht in einer Mitteilung des SBV.

Der SBV-Vorstand habe festgestellt, dass verschiedene vom Parlament angeregte Inputs unbeachtet geblieben seien und deshalb ein erheblicher Anpassungsbedarf bestehe. Der SBV befasse sich nun intensiv mit den Vorschlägen und werde dabei die 25 kantonalen Bauernverbände und über 60 Fachorganisationen in die Beurteilung und für Verbesserungsvorschläge einbeziehen.

Die Stellungnahme werde am 21. Juni  an einer ausserordentlichen Sitzung der Landwirtschaftskammer (Laka) verabschiedet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE