30.05.2018 07:02
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Organisationen
Wechsel bei TSM Treuhand
Andreas Wasserfallen heisst der neue Präsident der TSM Treuhand GmbH. Er ersetzt Hansueli Raggenbass

Die Gesellschafter der TSM Treuhand GmbH haben am 28. Mai 2018 Andreas Wasserfallen zum neuen Präsidenten gewählt. Der Agronom-Ingenieur ETH und Rechtsanwalt löst Hansueli Raggenbass ab, der die TSM Treuhand seit deren Gründung präsidiert hat. Zum zweiten Vizepräsidenten wurde Stephan Hagenbuch, Geschäftsführer SMP, gewählt. Mirjam Held, Leiterin des Bereichs Milchproduktion, nimmt neu Einsitz in die Geschäftsleitung.

Die TSM Treuhand wird künftig gemeinsam mit ProCert im Rahmen der Nachfolgeregelung Schoggigesetz beim Fonds Rohstoffverbilligung den Bereich Kontrolle und Auszahlung übernehmen. Im Bereich Projekte ist die TSM daran, eine Lösung für den Milchlogistikbereich mit namhaften Milchkäufern zu entwickeln. Dieses Tool werde im Spätherbst 2018 zur Verfügung stehen, heisst es in einer Mitteilung.

Ebenfalls im Spätherbst 2018 kann die TSM auf der Datenbank Milch (dbmilch.ch) gewisse Nachhaltigkeitsindikatoren von Milchproduzenten abbilden und den Milchkäufern zur Verfügung stellen – sofern die Produzenten dazu das Einverständnis gegeben haben. Der Umzug der IT-Infrastruktur in ein Rechenzentren wurde vergangenen Sommer vollzogen. Mit dieser Massnahme können Speicherkapazitäten laut TSM innert kürzester Frist erhöht werden. Auch sei die Datensicherung mehrfach gewährleistet.

In den Bereichen Treuhand und Ökobilanzierung stand im letzten Jahr die Gewinnung von Neukunden im Vordergrund. Der Auftrag von Agroscope „Hotline für die Erhebung der Einkommenssituation“ konnte für sechs weitere Jahre gesichert werden. Ebenfalls konnten mehrere Neukunden gewonnen werden. Das Projekt „Punktesystem Klimaschutz“ mit IP-SUISSE verläuft sehr gut.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE