28.09.2020 18:42
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Unternehmen
Swissgenetics: Neuer Bereichsleiter
Das Genetikunternehmen hat die Nachfolge von Urs Spescha als Bereichsleiter International geregelt. Per 1. Oktober 2020 wird Thomas Feitknecht diese Funktion übernehmen. Der Tessiner wird auch Mitglied der Geschäftsleitung.

Der Bereich International wird von Swissgenetics vorwärtsgetrieben. Das internationale Geschäft wird aus dem Bereich Genetik herausgelöst und als eigenständiger Bereich, mit Einsitz in der Geschäftsleitung positioniert.

Neuer Leiter wird Thomas Feitknecht. Der 38-Jährige ist seit über zwei Jahren als Export Sales Manager bei Swissgenetics tätig. Nach seiner Tätigkeit als Landwirt auf dem elterlichen Betrieb im Tessin hatte er diverse Arbeitsstellen als Servicetechniker, Projektkoordinator und Verkäufer von Melkrobotern und Landmaschinen inne.

Feitknecht besuchte die Hochschule für Agrar-, Forst und Lebensmittelwissenschaften HAFL in Zollikofen und spricht fünf Sprachen. 

Der Tessiner wird Nachfolger von Urs Spescha. Der Bündner hat Mitte 2020 den elterlichen Betrieb übernommen. Der 35-jährige gelernte Landwirt und ausgebildete Agrotechnike führte seither das Team International in einer Teilzeitanstellung.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE