29.01.2014 10:21
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Zürich
Jucker Farm muss Bewilligung haben
Für die Events auf ihrem Bauernhof in Seegräben muss die Jucker Farm AG künftig eine Bewilligung einholen. Sie hat in den vergangenen Jahren vor allem mit ihrer Kürbisausstellung im Herbst überregionale Bekanntheit erlangt.

Mit dem zunehmenden Erfolg häuften sich jedoch die Klagen aus der Bevölkerung über den motorisierten Verkehr und die Massen von Fussgängern, heisst es in einer Mitteilung. Im Frühsommer wurde von der Gemeindeversammlung eine Polizeiverordnung verabschiedet. Damit sind Veranstaltungen bewilligungspflichtig, die erheblichen Mehrverkehr verursachen, länger als drei Tage dauern und über die gesamte Veranstaltungsdauer mehr als 500 Personen anziehen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE