29.05.2015 13:55
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Bündner Bauerverband mit neuem Geschäftsführer
Martin Renner wird ab September neuer Geschäftsführer des Bündner Bauernverbandes. Der Marketingfachmann tritt die Nachfolge von Barbara Dönz-Buchli an.

Der Vorstand nahm die Wahl anlässlich seiner Vorstandssitzung von vergangenem Mittwoch vor. Renner sei eine versierte Führungspersönlichkeit, heisst es in der Mitteilung des Verbandes. Nebst verschiedenen Marketingausbildungen ist Renner diplomierter Coach und hat eine Weiterbildung in Personal- und Organisationsentwicklung absolviert.

Martin Renner ist seit 2013 Leiter Tourismus von Klosters. Zuvor war er sechs Jahre Marketingleiter bei Repower Schweiz und über 10 Jahre in Führungsfunktionen bei Swisscom und den Pizolbahnen tätig. Renner wohnt mit seiner Familie auf einem kleinen Berghof in Mastrils. Die Landwirtschaft sei seine Passion und sein grösstes Hobby, heisst es im Communiqué. Seit 2011 ist der Marketingspezialist im Verwaltungsrat der graubündenVIEH AG. Er übernimmt dort Aufgaben im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Strategie. Martin Renner ist weiter Verwaltungsrat im Fleischzentrum Klosters Davos AG.

Renner folgt auf Barbara Dönz-Bucheli. Diese hatte ihre Stelle Mitte April auf Ende August gekündigt. „Da ich in absehbarer Zeit 50 werde, habe ich mich entschieden, beruflich nochmals neue Wege zu gehen», sagte sie damals gegenüber dem «Schweizer Bauer».

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE