17.05.2016 07:58
Quelle: schweizerbauer.ch - sam
Bell
Bell AG darf Eisberg-Gruppe übernehmen
Die Wettbewerbsbehörden in Österreich, Polen und Rumänien haben die Übernahme der Eisberg-Gruppe durch die Bell AG ohne Auflagen oder Bedingungen genehmigt. Das geht aus einer Mitteilung der Bell AG hervor.

Mit dieser Freigabe seien sämtliche Vollzugsbedingungen für die definitive Übernahme erfüllt. Die Eisberg-Gruppe wird per 1. Mai 2016 in die Bell-Gruppe vollkonsolidiert. Bell hatte am 10. Februar 2016 angekündigt, die Eisberg-Gruppe übernehmen zu wollen. 
 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE