9.04.2015 17:04
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Medien
Bauernzeitung: Krebs wird neuer Chefredaktor
Adrian Krebs wechselt vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) zur Bauernzeitung. Dort wird er die Nachfolge von Ruedi Hagmann als Chefredaktor antreten.

Krebs wird per 1. November zur Bauernzeitung wechseln und auf den 1. April 2016 die Chefredaktion übernehmen, wie die Bauernzeitung mitteilt. Der aktuelle Chefredaktor Ruedi Hagmann wird bis zu seiner Pensionierung 2017 die Aufgabe des Blattmachers übernehmen und wieder vermehrt journalistisch tätig sein.

„Zum Wechsel hat mich vor allem die journalistische Herausforderung bewogen, mittelfristig eines der grossen Fachblätter als Chefredaktor übernehmen zu können. Eine solche Chance bietet sich nicht allzu häufig im Leben eines Agrarjournalisten. Gereizt hat mich auch das Ziel der Herausgeber und des Redaktionsteams, künftig noch multimedialer zu arbeiten, ohne dabei die Weiterentwicklung der Printausgabe zu vernachlässigen, da wirke ich sehr gerne mit", sagt Adrian Krebs gegenüber dem LID.

Adrian Krebs wird massgeblich die Leitung der Arbeiten am Relaunch der Bauernzeitung übernehmen, der auf Frühling 2016 hin umgesetzt werden soll. Der 48-jährige Ingenieur-Agronom ETHZ ist seit rund zwei Jahren Leiter der Kommunikation am FiBL und war zuvor stv. Nachrichtenchef der NZZ. Gestartet hatte er seine journalistische Laufbahn bei der damaligen Schweizerischen Milchzeitung. Bekannt ist Krebs auch für seinen Agro-Blog, in dem er das Geschehen rund um die Landwirtschaft kommentiert.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE