30.06.2014 15:11
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bauernverband
Bauernverband: Bucher wird neue Leiterin Pflanzenbau
Der Schweizer Bauernverband (SBV) hat eine Nachfolgerin für die abtretende Leiterin Pflanzenbau Nadine Degen gefunden. Die ETH-Agronomin Olivia Bucher übernimmt ab 1. September 2014 die Leitung des Geschäftsbereichs, teilt der SBV in einem Communiqué mit.

Bucher arbeitete nach Studienabschluss zwei Jahre bei der Registrierungsstelle für Pflanzenschutzmittel beim Bundesamt für Landwirtschaft. Anschliessend sammelte die 35-Jährige während vier Jahren Praxiserfahrung auf einem Landwirtschaftsbetrieb. Olivia Bucher arbeitet zurzeit bereits beim SBV im Geschäftsbereich Energie & Umwelt.

Bucher tritt die Stelle am 1. September 2014 an. Sie wird damit Nachfolgerin von Nadine Degen, die ihrerseits die Geschäftsführung von „Das Beste der Region“ übernimmt. Nadine Degen obliegt seit dem Jahr 2008 die Führung des Bereichs Pflanzenbau beim Schweizer Bauernverband. Die Agronomin FH amtet auch als Geschäftsführerin des Schweizerischen Verbandes der Zuckerrübenpflanzer.

Die Regionalmarken und Bauernverbände der Kantone Aargau, Bern, Jura, Solothurn, Zürich sowie der Zentralschweiz haben sich zum Verein «Das Beste der Region» zusammengeschlossen mit dem Ziel, den Absatz von regionalen Lebensmitteln und die Wertschöpfung in den Regionen zu fördern.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE