1.07.2020 17:07
Quelle: schweizerbauer.ch - pd/ral
Bern
Alpkäsemeisterschaft abgesagt
Die 22. Berner Alpkäsemeisterschaft der Casalp, Sortenorganisation Berner Alp- und Hobelkäse AOP, findet nicht wie geplant diesen September in Frutigen, sondern am 18./19. September 2021 in Zweisimmen statt.

Die Schutzkonzepte, die grosse Verantwortung mit vielen Unbekannten, hätten die Organisatoren zu diesem Schritt bewogen, heisst es in einer Mitteilung. Insbesondere die Degustation der rund 150 Berner Alp- und Hobelkäse AOP sowie Alpmutschli sei der limitierende Faktor.

Auf diese zu verzichten oder sie zu reduzieren, würde dem Anlass jedoch das eigentliche Herzstück rauben, sind sich Präsident Hans Kohler und Juryobmann Hanspeter Graf einig. «Mit der Absage der Berner Alpkäsemeisterschaft ist kein Qualitätsverlust beim Berner Alp- und Hobelkäse AOP zu befürchten», ist Graf überzeugt.

«Matchentscheidend für die Qualität ist die Alpmulchentaxation Ende Alpsaison.» Was die Älplerinnen und Älpler jedoch sicher vermissen würden, sei die Plattform für den Austausch und die Motivation, sich zu vergleichen. 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE