2.02.2018 12:38
Quelle: schweizerbauer.ch - jul
Agrotourismus
Agrotourismus: Neu zwei Plattformen
Seit Anfang Jahr lassen sich agrotouristische Angebote über zwei Plattformen buchen.

Einerseits über www.agrotourismus.ch, anderseits über www.bauernhof-ferien.ch. Bei beiden Adressen kommt man auf die gleiche Seite. Dort findet sich die Plattform vom Verein «Ferien auf dem Bauernhof» (Feba) mit 27 Angeboten. 

Die Angebote von Agrotourismus Schweiz sind über die Seite www.myfarm.ch zugänglich. Dort sind 525 Angebote verzeichnet. Die Domain www.agrotourismus.ch gehört dem Verein Feba. Bisher bezahlte Agrotourismus Schweiz für die Benutzung jährlich eine Gebühr von 3000 Franken.

Seit Anfang Januar 2018 darf die Domain nur noch von Mitgliedern des Vereins Feba benutzt werden. Das geht aus einem Schreiben hervor, das Agrotourismus Schweiz im September 2017 an seine Mitglieder verschickt hat. Auf Anfang dieses Jahres hat sich der Verein Feba nach vier Jahren von der Dachorganisation Agrotourismus Schweiz gelöst und führt die operativen Geschäfte wieder selbst. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE