22.10.2019 08:05
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Wahlen
Mehr Frauen: SBLV erfreut
Der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) ist erfreut, dass mehr Frauen den Sprung ins Parlament geschafft haben.

Als Höhepunkt der Kampagne trafen sich am 6. Juni 2019 Kandidatinnen, amtierende Parlamentarierinnen, Mitglieder des Vorstandes und der Präsidentinnenkonferenz des SBLV mit den beiden Bundesrätinnen Simonetta Sommaruga und Viola Amherd zum Vernetzungsanlass im Bundeshaus. (mg)

Die Resultate zeigten nicht zuletzt die Solidarität unter den Frauen, welche sich bereits am Frauenstreik vom Juni 2019 manifestiert habe, so der SBLV in einer Medienmitteilung. Der Verband habe mit seiner Kampagne "Mehr Frauen in die Politik" einen erheblichen Anteil daran geleistet. Mehr Frauen im Parlament seien wichtig, weil eine Demokratie nur so gut sei, wie sie ihre Bürgerinnen und Bürger repräsentiere.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE