8.01.2020 11:51
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Parteien
Leo Müller zu bauernfreundlich?
Nationalrat Leo Müller (CVP, LU) und Andrea Gmür kandidieren laut dem «Blick» beide für den Fraktionsvorsitz der «Mitte»-Fraktion von CVP, BDP und EVP.

Fraktionsmitglieder, die anonym bleiben, machen im «Blick» Stimmung gegen Müller. Es drohe der CVP die feindliche Übernahme durch den Schweizer Bauernverband. Der gelernte Landwirt, Agraringenieur und Jurist Müller sei der verlängerte Arm von Bauernverbandspräsident und CVP-Nationalrat Markus Ritter (52).

CVP-Nationalrat Alois Gmür (64) bestätigt gegenüber der Zeitung, dass «Ritter und Leo Müller politisch deckungsgleich» sind. Ein weiteres Fraktionsmitglied sagt, «Ritter pusht Müller enorm».

Weitere CVP-Parlamentarier sagen zudem, die Bauern wählten ohnehin SVP. Es bringe der CVP nichts, wenn sie bei der Agrarpolitik 22+, dem Mercosur-Abkommen und der Trinkwasser-Initiative zum Sprachrohr der Landwirte werde. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE