30.06.2020 16:55
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Organisationen
Landwirtschaftsdirektoren rüsten auf
Ab dem 1. Juli wird die Konferenz der kantonalen Landwirtschaftsdirektoren (LDK) in Bern stärker präsent sein. Im Haus der Kantone wird ein Generalsekretariat eröffnet. Damit reagiert die LDK auf die steigenden Aufgaben und Herausforderungen.

Mit einem eigenen Generalsekretariat will die LDK einerseits ihren Einfluss in Bern stärken. Mit der Eröffnung passt sie andererseits ihre Struktur auch den steigenden Anforderungen an. Die Komplexität, der Umfang und der Themenkatalog hätten in den letzten Jahren stark zugenommen, teilt die LDK mit. 

«In Bezug auf die Weiterentwicklung der Agrarpolitik (AP22+), der Revision des Raumplanungsgesetzes (RPGII), den Initiativen für sauberes Trinkwasser und eine Schweiz ohne synthetische Pestizide sowie die Zusammenarbeit mit Bund und Parlament ist es nötig, die LDK zu stärken und die Zukunft aktiv anzugehen», lässt sich der Schwyzer Regierungsrat Andreas Barraud, Vorsteher des Volkswirtschaftsdepartements und LDK-Vorstandsmitglied, zitieren.

Das Generalsekretariat garantiere die Nähe zu den Kantonen, dem Bund, dem Parlament und fördere den Austausch mit den übrigen Fachdirektorenkonferenzen, heisst es in der Mitteilung weiter. Als Generalsekretär hat der LDK-Vorstand Roger Bisig ernannt. Bisig ist derzeit Leiter des Landwirtschaftsamt des Kantons Zug. 

Seit 2009 führt er das beim Kanton Zug angesiedelte LDK-Backoffice als Sekretär im Nebenamt. Am 1. Oktober wird er seine neue Funktion antreten. Sein Stellvertreter ist Josef Christen. Dieser arbeitete zuletzt bei einem privaten Mischfutterhersteller und ist seit dem 1. Mai in seiner neuen Funktion tätig.

In der «Konferenz der kantonalen Landwirtschaftsdirektoren» (LDK) sind die für die Landwirtschaft zuständigen Regierungsmitglieder der 26 Kantone und des Fürstentum Lichtenstein vereint. Die LDK setzt sich nach eigenen Angaben für eine schweizerische Landwirtschaftspolitik und die Förderung optimaler Rahmenbedingungen für die produzierende, bäuerliche Landwirtschaft ein.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE