9.11.2018 12:22
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Verbände
«Höchste Bäuerin» tritt zurück
Nach acht Jahren gibt Christine Bühler ihr Präsidium beim Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) ab. Als Nachfolgerin geht die Neuenburgerin Anne Challandes ins Rennen.

«Ich glaube, nach acht Jahren ist die Zeit reif für ein neues Gesicht. Ausserdem stehen familiäre Angelegenheiten an», sagte Bühler in einem Interview mit der «BauernZeitung». Auf die nächste Delegiertenversammlung des SBLV will sie das Amt der Präsidentin abgeben.

Als ihre Nachfolgerin schlägt der Vorstand des SBLV Anne Challandes vor, die seit drei Jahren im Vorstand aktiv ist. Sie ist für die Kommission Agrarpolitik verantwortlich. Bisher sind für die Wahl keine weiteren Kandidaturen eingegangen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE