16.03.2016 14:02
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Bern
BE: Ja zum Kulturlandschutz
Der Grosse Rat des Kantons Bern hat heute knapp der Kulturlandinitiative sowie dem Gegenvorschlag zugestimmt. Für die Initianten ist ein Rückzug des Volksbegehrens nun denkbar.

Der Grosse Rat hat heute knapp mit 72 zu 70 Stimmen bei 9 Enthaltungen Ja gesagt zur Kulturlandinitiative des Berner Bauernverbands, der Grünen und der BDP. Das Volksbegehren wurde Mitte 2014 eingereicht und verlangt einen besseren Schutz des Kulturlandes, ohne dabei das wirtschaftliche Wachstum zu bremsen.

Ebenfalls angenommen hat der Grosse Rat den Gegenentwurf des Regierungsrates. Wenn die Kulturlandinitiative nicht zurückgezogen wird und also zwei Vorlagen an die Urne kommen, empfiehlt der Grosse Rat dem Volk mit 145 zu 5 Stimmen, beim Stichentscheid den Gegenvoranschlag anzukreuzen, berichtet die Nachrichtenagentur SDA.

Möglicherweise aber gelangt lediglich der Gegenentwurf zur Abstimmung. Die Initianten wollen in den nächsten Tagen entscheiden, ob sie die Initiative zurückziehen. Der Gegenentwurf des Regierungsrates sei eine „gangbare Lösung“, teilen die Initianten mit. Er beinhalte die wesentlichen Forderungen der Initiative.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE